Ulrich Drechsler Cello Quartet

Ulrich Drechsler, Bassklarinette
Jörg Mikula, Schlagzeug, Rahmentrommel
Rina Kacinari, Cello
Christof Unterberger, Cello

Nach zweijähriger Vorbereitungszeit präsentiert Ulrich Drechsler sein neues Quartettprojekt. Die Idee war, zwei seiner Lieblingsinstrumente, Bassklarinette und Cello, miteinander zu kombinieren und so einen vollkommen neuen Gesamtklang zu schaffen. Die Band besteht aus Ulrich Drechsler an der Bassklarinette, Jörg Mikula am Schlagzeug und Rahmentrommel sowie den zwei außergewöhnlichen CellistInnen Rina Kacinari und Christof Unterberger. „Ich versuche, den Menschen in meinen Konzerten immer kleine musikalische Geschichten zu erzählen, die auf persönlichen Erlebnissen, Erfahrungen und Gefühlen basieren. Und ich versuche dabei, immer ehrlich zu sein. Diese zwei Aspekte waren auch der Ausgangspunkt für das Cello Quartet. Das Cello und die Bassklarinette stellen für mich zwei der seelenvollsten und emotionalsten Instrumente dar. Die Idee, sie in meiner Musik zu kombinieren, hatte ich schon geraume Zeit. Der Albumtitel „Concinnity“ bedeutet so viel wie „glückliche Zusammenfügung“. Zu allen Stücken gibt es einen Hintergrund, der in den meisten Fällen auf persönlichen Erfahrungen beruht. Don’t Try To Understand Everything erzählt davon, dass wir alle Weltmeister darin sind, die Dinge verstehen und kontrollieren zu wollen. Dabei wäre es so viel einfacher und schöner, wenn wir den Dingen oft einfach Ihren Lauf lassen würden. See With Your Ears, Hear With Your Eyes bedeutet, dass wir über unentdeckte, unbegrenzte Fähigkeiten verfügen. (Ulrich Drechsler)
www.ulrichdrechsler.com